Weekend Special

.

Regeneratives Yoga + Relax im Tuch

Regeneratives Yoga. Foto Yoga espace.

Regeneratives Yoga + Relax im Tuch ist eine sanfte Alternative zu aktiven Yogastilen. Es wirkt wohltuend und gesundheitsfördernd.

Regeneratives Yoga besteht aus passiven Übungen des Loslassens und des „Nichtstuns”. Loszulassen ist kein einfach zu erlernender Prozess, selbst für erfahrene Teilnehmer nicht. Wir halten unnötige Spannungen in unserem Körper, die Krankheiten hervorrufen, wir hängen negativen Gefühlen nach; Traurigkeit und Verletzungen in der Vergangenheit ebnen den Weg für Verletzungen in der Zukunft. Die Übungen des Regenerativen Yoga hingegen ebnen den Weg für eine große Erfahrung des Wohlbefindens. Sie basieren auf Haltungen, die am Boden ausgeführt werden, wobei unterschiedliche Requisiten zur Verfügung stehen. Die Haltungen werden längere Zeit eingenommen, typischerweise fünf bis zehn Minuten lang oder noch länger. Zu den Hilfsmitteln zählen Decken, Gurte, Riemen, Kissen, Keile und Klötze.

Regeneratives Yoga ist für alle Altersgruppen und Erfahrungsstufen geeignet. Es führt zu einem tiefen Stadium der Entspanntheit und baut Stress ab.

Die Übungen konzentrieren sich darauf, eine gesunde Wirbelsäule zu entwickeln, indem deren volle Bewegungsfähigkeit gefördert wird. Keine der Übungen erzeugt übermäßigen Zug an den Muskeln, diese werden jedoch gedehnt, und das führt zu einem tiefen Entspannungsprozess und Stressabbau.

Regeneratives Yoga hilft, Körper und Geist- sanft aber effizient- flexibler zu machen. Da Sie zu Regenerativem Yoga keinerlei Kraftaufwand benötigen und jede Haltung ganz individuell angepasst wird, können Sie es jederzeit üben, egal, in welcher gesundheitlichen Verfassung Sie sich gerade befinden.

Previous Image
Next Image

info heading

info content

Im Anschluss an das Regenerative Yoga findet eine ca. 20 minütige Tiefenentspannung im Tuch statt.
Im Hängen kann man sein Körpergewicht einfach an das Tuch abgeben und sich besser auf die Dehnungen einlassen. Das lange Liegen im Tuch entlastet die gesamte Wirbelsäule, so dass sich die Tiefenmuskulatur entspannt.

Dauer: 120 min
Teilnehmer: max. 8 Personen
Termine auf Anfrage


Dynamisches Faszienyoga

Nicolett Schmitz-Abstoß

Unsere Faszien (kollagenes, faseriges Bindegewebe) bilden ein alles verbindenes Netzwerk in unserem Körper und nehmen eine wichtige Rolle im aktiven Bewegungsapparat ein.

In den Faszien befinden sich sehr viele Sinnesrezeptoren, welche für die Steuerung und Wahrnehmung unseres Körpers in der Bewegung und in der Ruhe wichtig sind.

Unsere Faszienketten sollten flexibel, geschmeidig und elastisch sein, denn eine gesunde Faszienstruktur hift unserem Körper schmerzfrei beweglich zu bleiben.

In diesem Workshop werden wir mit Dehnübungen, Feder- und Schwingbewegungen die Faszien stimulieren – was nicht weniger bedeutet, dass Verspannungen gelöst werden, das Bindegewebe gestrafft wird und der Stoffwechsel im Bindegewebe aktiviert wird.

Egal ob du schon Yogaerfahrung hast oder nicht, dieser Workshop ist für jeden geeignet, der Spaß an Bewegung hat und etwas über die Gesunderhaltung der Faszien erfahren möchte.

Dauer: 120 min
Teilnehmer: max. 10 Personen
Termin: Sa, 2.11.2019