AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Online-Anmeldung

1. Standort
Alle Kurse finden im Yoga espace, Hessenstr. 1 Haus B, 30855 Langenhagen, statt.

2. Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt verbindlich über das Anmeldeformular auf der Webseite. Kursgebühren sind spätestens bis 14 Tage vor Kursbeginn zu überweisen. Es zählt das Datum des Zahlungseingangs. Erst dann ist eine Teilnahme gesichert.

So lange ein Kurs oder Angebot in unserem Anmelde-Formular gelistet ist, sind Plätze frei. Sollten im Laufe der Anmeldung Überbuchungen stattfinden, richten wir uns nach der Reihenfolge in unserem Posteingang. Bei einer eventuellen Überbuchung werden wir Sie innerhalb von 2 Werktagen davon benachrichtigen.

Datenschutz: Yoga espace speichert alle Angaben, die Sie in die Formular-Felder eingeben, um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können. Ihre Eingaben werden verschlüsselt übertragen. Diese Daten behandeln wir streng vertraulich nach den aktuellen Datenschutzgesetzen. Es werden keinerlei personenbezogene Daten an Dritte weitergeleitet. In diesem Umfang erklären sich die Teilnehmer/innen mit der Bearbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Hier finden Sie die ausführlichen Informationen:
Datenschutz

Widerruf: Die Anmeldung kann innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen werden. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an: Yoga espace, Mikael Honesseau, Hessenstr. 1 Haus B, 30855 Langenhagen. E-Mail: info@yoga-espace.de

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

3. Gebühren
Auf Anfrage erstellt Yoga espace Rechnungen und Bescheinigungen für  Kursgebühren sowie für das Weekend Special. Die jeweiligen Gebühren sind der Preisliste bzw. den Informationen zu der jeweiligen Veranstaltung in der Webseite zu entnehmen.
Die Kurse finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen statt. Weekend Special finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen statt. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl behält sich Yoga espace vor, den entsprechenden Kurs / Weekend Special abzusagen, die bereits gezahlten Kosten werden in voller Höhe zurückerstattet. In diesem Fall werden die Teilnehmer/innen spätestens 24 Stunden vor Kursbeginn telefonisch oder per E-Mail über den Kursausfall informiert.

Bei Fernbleiben der Teilnehmer/innen von einer oder mehreren Kurseinheiten und der Weekend Special besteht kein Anspruch auf Erstattung der Kursgebühren.

4. Kurse und Unterricht
Ein Kurs dauert 10 Wochen und beinhaltet 10 Unterrichtseinheiten mit je 75 Min. zu 145 € oder 90 Min. zu 165 €. Alle Buchungen sind personengebunden und nicht übertragbar. Ein späterer Rücktritt und die Auszahlung des Restbetrages sind nicht möglich.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer melden sich einmalig für einen Kurs an. Zukünftig sind alle Kurse fortlaufend, d.h., die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sicher sein, dass der Platz für sie reserviert ist (diese Regelung gilt nicht für die Kurse Progressive Muskelentspannung und Stressmanagement). Wie gewohnt sind 7 Tage vor Beginn des nächsten Kurses die Gebühren zu überweisen. Sie werden rechtzeitig darüber informiert.

Sollten Sie sich entscheiden, den Kurs nicht fortsetzen zu wollen, informieren Sie uns bitte vier Wochen vor Neubeginn, damit der frei gewordene Platz neu besetzt werden kann.

Es werden auch Einzelstunden angeboten. 75 Minuten kosten 18 € und 90 Minuten kosten 20 €.

Eine Probestunde erwerben Sie über die Anmeldung und Überweisung von 13 € auf das Konto von Yoga espace.
Sofern freie Kapazitäten zur Verfügung stehen, können Gutscheine erworben werden für eine Probestunde, einen Kurs, eine Massage, ein Personal Training oder ein Weekend Special: Anmeldung für unsere Gutscheine.

Rabatte
Bei Buchung von 2 Kursen pro Woche erhält der/die Teilnehmer/in einen Rabatt von 10 € pro Kurs. Ehepaare, die gemeinsam ein Kursangebot in Anspruch nehmen, bekommen ebenfalls 10 € Rabatt pro Person. Darüber hinaus werden keine weiteren Rabatte gewährt.

Yoga espace öffnet ca. 20 Minuten vor den Kurseinheiten. Um ein rechtzeitiges Eintreffen wird gebeten, damit die bereits anwesenden Kursteilnehmer/innen nicht gestört werden. Der Zutritt zu laufenden Kurseinheiten ist für alle Teilnehmer/innen nur bis Kursbeginn möglich. Ein Anspruch auf späteren Zugang zu und Teilnahme an den bereits laufenden Kurseinheiten besteht nicht.
Aus hygienischen Gründen wird empfohlen, eigene Yogamatten bzw. eigene Handtücher zur Auflage für die geliehenen Yogamatten mitzubringen. Yogamatten, Decken und alle weiteren Hilfsmittel werden von Yoga espace zur Verfügung gestellt.
Es können Getränke in verschließbaren Flaschen mitgebracht werden. Speisen dürfen während der Kurse weder verzehrt noch ins Studio mitgenommen werden.
Yoga espace ist eine schuhfreie Zone. Vor dem Studio besteht die Möglichkeit, Straßenschuhe abzustellen.

An gesetzlichen Feiertagen bleibt Yoga espace geschlossen. Urlaubsbedingte Schließungen des Studios werden rechtzeitig angekündigt.

5. Krankheitsfall
Bei Fernbleiben der Teilnehmer/innen von einer oder mehreren Kurseinheiten sowie von Weekend Special besteht kein Anspruch auf Erstattung der Kursgebühren. Im Falle einer mehr als dreiwöchigen Erkrankung, die eine Kursteilnahme nicht ermöglicht, kann nach Vorlage eines ärztlichen Attestes der gebuchte Kurs vor oder während des laufenden Kurses storniert werden. Die anteilige Kursgebühr wird in diesem Fall umgehend zurückerstattet. Aus wirtschaftlichen und organisatorischen Gründen können Ersatzstunden nicht mehr angeboten werden.
Im Krankheitsfall der Kursleiter/innen besteht kein Anspruch auf die Erstattung der Kursgebühren. Die versäumten Unterrichtseinheiten werden nach Absprache zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

6. Haftung
Alle Kurse werden nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Yoga espace haftet nicht für Schäden und Verletzungen, die durch eigenes Verschulden der Teilnehmer/innen entstehen. Der Unterricht ersetzt keine Therapie und ist deshalb für Personen mit akuten und psychischen Störungen nicht geeignet. Ob der Unterricht mit der jeweiligen körperlichen und physischen Verfassung vereinbar ist, hat jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin in eigener Verantwortung selbst zu entscheiden. Bei Unsicherheit ist die vorherige Einbeziehung eines ärztlichen Rates zu empfehlen. Bitte setzen Sie die Kursleitung im eigenen Interesse über bestehende Krankheiten, Beschwerden oder eine Schwangerschaft in Kenntnis.
Der Studioinhaber haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für alle Schäden, die in seinen Verantwortungsbereich fallen. Zur Befriedigung berechtigter Schadensersatzansprüche unterhält der Studioinhaber eine Betriebshaftpflicht.

7. Allgemeine Hinweise
Yoga espace behält sich vor, das Kursangebot, den Stundenplan, die Preise und Öffnungszeiten zu ändern, ohne dass dadurch die Zahlungsbedingungen berührt werden. Die Änderungen haben keinen Einfluss auf laufende Kurse.
Die Berichtigung von Irrtümern sowie von Druck- und Rechenfehlern bleibt vorbehalten. Sollten einzelne Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt (Salvatorische Klausel).
Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand ist Hannover.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Online-Anmeldung (AGB) von
Yoga espace, Hessenstr. 1 Haus B, 30855 Langenhagen

Langenhagen, 17. Oktober 2018